Balance-Point-Massage


Eine Massage wirkt entspannend und belebend zugleich und ist eine Wohltat für jedes Pferd.

Sie wirkt über den Körper auf den Organismus und den Geist des Pferdes und ist daher eine ideale Unterstützung bei der täglichen Arbeit und wichtig bei starker Beanspruchung, z.B. im Turniersport wie auch nach einer Geburt für Mutter und Kind.

Gerade für unsere Pferde-Senioren ist eine Massage ein besondere Genuss, da sich aufgrund von altersbedingten Erkrankungen wie z.B. Arthrose, starke Verspannungen entwickeln können und die Bewegungsfreiheit einschränkt ist.

Muskelverspannungen können durch verschiedene Faktoren entstehen, wie Stress, Schmerzen, lange Stehphasen, Überlastung, Stolpern, Festliegen, etc.

Bei der Balance-Point-Massage wird
-  die Muskulatur gelockert und gestärkt
- die Durchblutung verbessert
- verklebtes Fasziengewebe gelöst
- der Abtransport von Schlackenstoffen 
  angeregt
- die Beweglichkeit und Bewegungsfreude 
  des Pferdes gefördert
- zusätzlich Stress abgebaut, was zu mehr 
  Wohlbefinden und Ausgeglichenheit beiträgt


Pferde sollten nicht massiert werden bei 
- Fieber oder Infektionskrankheiten
- offenen Wunden oder Hauterkrankungen
- Hämatomen
- Trächtigkeit


Zu einer Massage erhält Ihr Liebling auch eine IMF - Anwendung ( Mikrostrom Frequenz ) und es wird eine Resonanz - Analyse erstellt, 
um noch gezielter auf körperlicher Ebene mit Vitalstoffen oder Schüßlersalzen und auch auf energetischer Ebene mit Bachblüten oder Australischen Buschblüten zu unterstützen.  
Die Analyse wird Ihnen als PDF per Mail übermittelt und es werden weitere Behandlungsmöglichkeiten besprochen.

Die Informationsfeldanwendungen sind von der Schulmedizin nicht anerkannt. Die in der Software verwendeten Begriffe stellen keine Heilversprechen dar, sondern sind als Ziele/Affirmationen zu verstehen.
Hinweis:
In der Europäischen Union ist Healy ein Medizinprodukt zur Behandlung von Schmerzen bei chronischen Schmerzen, Fibromyalgie, Skelettschmerzen und Migräne sowie zur unterstützenden Behandlung von psychischen Erkrankungen wie Depressionen, Angstzuständen und verwandten Schlafstörungen. Alle anderen Anwendungen von Healy werden von der Schulmedizin aufgrund fehlender Beweise im Sinne der Schulmedizin nicht anerkannt.